Mit Funktionstests kann die Funktionalität von kompletten Geräten und Systemen oder  bestückten Baugruppen getestet werden. Es wird der reale Einsatz simuliert und so sicher gestellt,  dass die Geräte, Systeme oder Komponenten korrekt funktionieren.

Durchführung von Funktionstests, Inbetriebnahmen und Aufbau von Prüfvorrichtungen

Ein Bestandteil des Qualitätsmanagements bei der Andreas Müller Electronic GmbH

ist die Entwicklung von effizienten Prüfstrategien in Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Bei der Prüfplanung gehen wir nach den kundenspezifischen Prüfvorschriften vor oder

erarbeiten gemeinsam ein kostenoptimiertes und effizientes Prüfkonzept. Grundlage

für die Entwicklung von Funktionstests und Inbetriebnahmen bilden die Testdokumentationen

und Handhabungsvorgaben des Kunden.

Entwicklung von Nadelbettadaptern für Testsysteme oder manuelle Prüfungen
Funktionstests und Prüfabläufe mit beigestellten Spezialprüfgeräten des Kunden
Funktionstests und Prüfabläufe mit beigestellten Spezialprüfgeräten des Kunden
Funktionstests mit selbstentwickelten Prüfgeräten und Adaptern

Mit Funktionstests kann die Funktionalität von kompletten Geräten und Systemen oder bestückten Baugruppen getestet werden. Es wird der reale Einsatz simuliert und so sichergestellt, dass die Geräte, Systeme oder Komponenten korrekt funktionieren. Bei diesen elektronischen Tests in Form einer Inbetriebnahme, kann die Funktion der Schaltung, der Baugruppe oder des Gerätes als Ganzes geprüft werden (100% Funktionskontrolle). 
Das Prüfkonzept kann sich aber auch nur auf ausgesuchte wichtige Grundfunktionen beschränken, die für die Funktion der Baugruppe maßgeblich sind.

Funktionsprüfungen und Inbetriebnahmen nach kundenspezifischen Vorgaben
Entwicklung von kundenspezifischen Prüfadaptern
Funktionstests mit selbstentwickelten Prüfgeräten und Adaptern
Funktionsprüfungen und Inbetriebnahmen nach kundenspezifischen Vorgaben

Eine Adaptierung wird über Nadelbettadapter und/oder diverse Schnittstellen realisiert. Bei diesen In-Circut-Tests (ICT) werden Bauelemente und elektrische Leitungen auf ihre Werte und Funktionen überprüft. Die Andreas Müller Electronic GmbH hat langjährige Erfahrung mit der Planung und Durchführung solcher Funktionstests und Inbetriebnahmen sowie mit der Konstruktion kundenspezifischer Prüfstände und Prüfadaptern.
Die zur Sicher
stellung der Funktionsfähigkeit in unserer Endkontrolle elektrisch geprüften Baugruppen kann unser Kunde danach direkt, ohne nochmaliges Prüfen, einsetzen. Alle Prüfschritte und Ergebnisse werden selbstverständlich dokumentiert und protokolliert.

...was können wir für Sie tun?

Wir bieten unseren Kunden als Service-Dienstleistung zur Qualitätssicherung

  • Funktionsprüfungen und Inbetriebnahmen nach kundenspezifischen Vorgaben
  • Funktionstests und Prüfabläufe mit beigestellten Testadaptern des Kunden
  • Funktionstests mit selbstentwickelten Prüfgeräten und Adaptern
  • Prüfadapterbau im Kundenauftrag
  • Entwicklung von kundenspezifischen Prüfadaptern
  • Entwicklung von Nadelbettadaptern für Testsysteme oder manuelle Prüfungen

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und sind immer gerne persönlich für Sie da.

Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns schriftlich per Mail.



Andreas Müller Electronic GmbH

Telefon: 0 24 32 - 4 96 77

  Fax: 0 24 32 - 4 96 56

      eMail: info@amelectronic.de

Adresse Hauptstandort

41849 Wassenberg-Birgelen

Lambertusstr. 27 / Leichweg